Yoga50plus Kurse

Home/Yoga50plus Kurse
Yoga50plus Kurse 2017-07-18T14:25:43+00:00

Was sind Yoga50plus Kurse?

Yoga50plus Kurse sind besonders für Teilnehmer mit Rücken- und Gelenksproblemen und andere körperlichen Einschränkungen geeignet. Im Gegensatz zum mehr akrobatischen Yoga werden keine „Verrenkungen“ oder „Verknotungen“ durchgeführt, sondern der Schwerpunkt liegt auf rückengerechtes Yoga üben, auf Körperwahrnehmung und Wohlspannung der Muskulatur. Der Atem soll bewusster, gleichmäßiger, länger und tiefer werden.
Die Yoga-Übungen haben das Ziel, körperliche Verspannungen (die sich zum Beispiel in Rückenschmerzen äußern) zu lösen. Durch bewusst langsam ausgeführten Körper- und Atembewegungen sollen die natürliche und individuelle Anpassungsfähigkeit des Körpers erspürt und mögliche Härten und Überbelastungen vermieden werden.

Das Programm

    • Yoga-Körperhaltungen (Asana)
      Es werden leichte und rückengerechte Übungen aus dem Hatha-Yoga ausgewählt und schrittweise, individuell unterrichtet.
    • Yoga-Entspannungstechniken (Yoga Nidra)
      Yoga wirkt besonders psychosomatisch und kann besonders gut Verspannungsmuster auflösen. Sie lernen verschiedene Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen kennen.
    • Atem- und Konzentration
      Yoga beginnt wenn die seelisch-geistigen Bewegungen zur Ruhe kommen. Wenn der Atem beruhigt wird kommen die Gedanken und Ideen zur Ruhe
    • Meditation
      Kurze Meditationsübungen vertiefen die Körper- und Atemarbeit.

Organisation

Termine:

  • nach Absprache

Gebühren:

  • 50 EUR (40 EUR erm.**) im Monat
  • 106 EUR (96 EUR erm.**) Krankenkassenkurs * (8 Termine)
  • 10-er Karte: 135 EUR (4 Monate)
  • Kennenlernstunde

*Krankenkassenkurse finden 8x statt,
sie erhalten meistens 80 % der Kursgebühren von Ihrer Krankenkasse zurück.
** für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Geringverdiener (bis 1000 EUR) monatlich